Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Freitag, 24. Mai 2013

AnnaCloud goes Facebook!
Ab sofort findet Ihr mich bei Facebook und könnt dort von den Vorteilen profitieren, die Euch Community, LatestNews und FastPersonalContact bieten. Hope to see you there! Yours Anna

Mittwoch, 22. Mai 2013

2013 - here we go again!

Ein Relaunch von piratecloud by annacloud.de ist im Anmarsch - sicher auch einige Veränderungen.
Ich nähe mich allmählich warm. Die ersten textilen Schmuckstücke sind entstanden. Kurz und gut:
Viel Spaß mit den neuen Eindrücken!

Call me sugar - romantischer geht's nicht. Diese Röschenbluse (Gr. 92) bekam einen runden Kragen, rüschige 3/4-Ärmel und rosafarbene Permuttknöpfe.

Zusätzliche Accessoires schmücken kleine Ladies auf jedem Fest. 




















Sweetness muss nicht automatisch rosa sein. Das beweist dieses Kleid mit sehr zurückhaltenden blauen und grünen Tönen. Die Muster lassen skandinavischen Landhausstil mit provencalischer Gartenromantik korrespondieren. Ein Hingucker für jedes Sommerfest in Größe 92.



Meine Piraten sind wahre Kerle und tragen Hosen. Besonders gern die Guitar Jeans im klassischen Rock'n'Roll-Schnitt. Hinten mit 2 aufgenähten Taschen und Sattel... 

... und vorn mit Reißverschluß, Druckknopf und innenliegenden Beuteltaschen. Eben alles, was eine richtige Jeans ausmacht in Gr. 116. Und jetzt los - ab in den Kindergarten.






Kulturbeutel "Stars and Stripes"

außen feucht abwaschbar, innen mit Einsteckfächern für Tuben, Bürsten, Haarspangen aus festem rot-weißen Baumwollstoff.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Eine große Häkelspitzeblume prangt vorne auf dem roten Samtband. Der Reißverschluß hält alles sicher
verschlossen, wenn es auf Reisen geht.

Donnerstag, 10. Februar 2011

Übersprung in den Frühling

Ich überspringe den Jahreswechsel und den ersten Monat gleich dazu. Momentan entsteht eine neue Kollektion für Frühjahr/Sommer 2011. Wetterjacken, Frühlingsmützen und geliebte Kleider bestimmen meine Entwürfe. Erste Eindrücke folgen mit den ersten Frühlingsboten.

Dienstag, 23. November 2010

Weihnachtsmarkt im Stadtgarten in Köln

2010 findet der Weihnachtsmarkt im Stadtgarten zum fünften Mal statt. Euch erwartet eine bezaubernde Atmosphäre inmitten einer Hüttenlandschaft mit über 70 Ausstellern und Händlern. Vier Wochen lang präsentieren kreative Individualisten liebevoll gefertigte Dinge zum essen, anziehen und schönfinden. Außerdem bieten Euch mehr als 30 kulturelle Veranstaltungen Spaß und Unterhaltung.
Für die nötigen Advents-Grooves sorgen die Chupacabras.

Ich werde dort mit meinem kleinen Kinderklamöttchen-Label
piratecloud by annacloud.de
vom 3. bis 5. Dezember
erstmalig vertreten sein.
Ihr dürft sehr gespannt sein.
Vielleicht gebe ich vorher schon ein paar kleine Einblicke in meine Winterkollektion 2010.
Ich freue mich sehr, Euch dort zu sehen.






Mittwoch, 20. Oktober 2010

Oh Du Fröhliche! - Christmas Ahead!

Nervt Euch das auch? Spekulatius in den Supermärkten, wenn draußen noch bei 20 Grad die Septembersonne scheint? Lebkuchen und Marzipankartoffeln, obwohl noch kein einziges Blatt von den Bäumen fiel? Aber jetzt, jetzt wird's kalt, das Laub fällt unaufhörlich und ich gerate allmählich in diese herbstliche Kuschelstimmung. Und gestern habe ich sogar die ersten Butterspekulatius gekauft. Ich konnte nicht anders, es hat so gelockt. Eat me! Eat me! Eat me!

Nun denn, soll es halt beginnen! Ich habe mich hier eine ganze Weile rar gemacht, stecke tief in der Näherei für mein Winterprojekt. Ich freue mich, bekannt geben zu können, dass ich in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt im Kölner Stadtgarten am Nikolauswochenende meine annacloud-Klamöttchen verkaufen werden. Fleece-Hoodies, Kleidchen, Mützen, Taschen und mehr. Es handelt sich um einen besonders schönen Weihnachtsmarkt!

 Are you bothered by christmas offers already in september? Do you roll eyes if you find christmas biscuits in supermarkets even if outside the sun is shining on a warm autumn day. In my opinion you have to be in the right mood to enjoy all that christmas stuff and it has to be cold outside. And here we are! It is becoming quite cold since last weekend and I did buy my first almond biscuits with this rich tast of butter, called Spekulatius! I could not resist. I found them in the supermarket screaming eat me! eat me! eat me!

Well, I am prepared for winter now! I am in the middle of a production process, sewing lots of hoodies and dresses. I am proud to have the oportunity to sell my products on the first december weekend. I will have a stall on the Stadtgarten Weihnachtsmarkt in Cologne. It's a very beautiful christmas market!

Freitag, 3. September 2010

Rückblick auf August 2010


(übernommen von Frau Hoppenstedt)
und umgebaut für AnnaCloud

GELESEN/read: "Juliet Naked" by Nick Hornby
GESUNGEN/performed: rarely
GEHÖRT/listened to: Donna Regina, Moldy Peaches, Amelie-Soundtrack
GESEHEN/seen: The Incredibles, Mr. Bean plus more boring stuff
GETRUNKEN/any drinks?: Weißweinschorle, Stella Artois, tea
GEGESSEN/meals: Fish supper, Schweinebraten von Anni, Camembert, griechisch
GEKOCH/cooked: selten / rarely
GEFREUT/happy about: every sunny moment
GEKNIPST/pictured: Edinburgh
GELACHT/laughed: hätte öfter sein können
GEÄRGERT/bothered: über Ignoranz
GENÄHT/sewed: Hoodies
GEKAUFT/bought: books, kids clothes, Molton Brown handwash und ne rote Lederjacke
GESPIELT/played: summer holidays! any further questions?
GEFEIERT/party: vertagt / recessed

Und wie war Euer August? How was your august?

Freitag, 13. August 2010

18 Euro und 7,5 kg CO2

kann man sparen, wenn man den PAK (PapierAblageKorb) von Grünspar benutzt.
Er ist aus Pappe und vereint Papierkorb und Aufbewahrung für Schmierblätter. Fehldrucke können hier ordentlich abgelegt werden und jederzeit zum erneuten Einsatz kommen. Das spart Geld und freut die Umwelt. Ich wäre gerne selbst auf diese tolle Idee gekommen und mache aber als Zeichen meiner Anerkennung zumindest gern ein wenig Werbung für diese schöne Erfindung.

Und wer sich beeilt, bekommt den PAK sogar geschenkt. klick!